WordPress database error: [Table './idgsql1/wp01_statz' is marked as crashed and should be repaired]
INSERT INTO `wp01_statz`(IP, time, referer, keyword, host, page, username) VALUES('54.198.247.44','2017-09-24 01:32:40',NULL,NULL,NULL,462,'Gast')

Spinnennetz

Sinnbefreit im Dachgeschoss

Bis hierhin und schnell wieder zurück!

Zitat des Tages

“Heute ist das ideale Barfußwetter”
— ein unbekannter DHL-Mitarbeiter

Warum müssen Zustelldienste auch immer dann klingeln, wenn ich meine Hausschuhe nicht finde?

6 Reaktionen zu “Zitat des Tages”

  1. Birgit

    Du trägst Hausschuhe?
    Das ist irgendwie uncool, finde ich.

  2. Kristof

    Heute morgen wäre mir uncool deutlich lieber gewesen, denn ohne Socken und ohne Schuhe war es dann doch ganz schön “cool”. Und wenn man bedenkt, dass der Tag dann noch mit vier kalten Stunden aufgewartet hat, die ein Freund und ich damit verbrachten auf den ADAC zu warten (zwei Stunden auf den Mechaniker und weitere Zwei auf den Abschleppdienst), wäre ich mir auch nicht zu cool dafür gewesen den DHL-Mitarbeiter in gut gefütterten Filzlatschen zu begrüßen, wenn ich denn Welche besäße - so hätte ich höchstens mit ca. 10 Jahre alten Birkenstock-Slippern dienen können, was mir meine Füße allerdings auch schon gedankt hätten.

    Und sowieso, ja überhaupt, ja mei, simmer denn nicht langsam zu alt für’s Cool-Sein?

  3. Birgit

    Also, ich schon, Du aber doch nicht!!!

  4. Mario

    Aber das ist doch immer noch besser als wenn der Mann? vom Zustelldienst garnicht aufschlagen würde, oder? Passiert mir oft genug:-(

  5. Kristof

    Birgit: Hm, wann darf ich denn mit dem Cool-Sein aufhören? ;-)

    Mario: Der gute Mann von DHL ist einer der zuverlässigsten Zustelldienstmitarbeiter den ich kenne. Er klingelt immer und wirft erst nach ca. 30 Sekunden einen orangenen Zettel in den Briefkasten - im Gegensatz zu manch anderen, die garnicht erst auch nur einen Gedanken ans Klingeln verschwenden und lieber gleich einen Zettel einwerfen.

  6. Birgit

    Kristof: Da musste ich nun erst eine Weile nachdenken!
    Mit 16 war ich unheimlich cool, weil ich mit den Jungs am Kiosk geraucht habe. Meine 3 Punkte im Englisch-Abi waren auch cool. Mit 19 war ich cool, weil ich die Roststellen an meinem Polo selber wegmachen konnte.
    Niemals wäre ich dem Post-Mann mit Hausschuhen unter die Augen getreten.
    Also, wann habe ich mit Cool-Sein aufgehört? Fing es nach dem Zusammen-Ziehen mit dem Freund an? Nach der Hochzeit? Oder dem 1. Baby? Ja, da so rum vermutlich muss das gewesen sein.
    Ich rauche nicht mehr und mein Auto ist aus Plastik - somit also rostfrei.
    UND ich trage Hausschuhe!
    Warum ist das passiert?
    Weil mir nun warme Füße wichtig sind und der Paket-Mann mir am Arsch vorbei geht.
    Nein, das ist gelogen. Wenn der Post-Mann kommt, dann ziehe ich meine Hausschuhe aus und empfange ihn auf Socken. Weil Hausschuhe einfach bääh sind. Die zeigt man fremden Menschen nicht. Nur der eigenen Familie. Und der auch erst, wenn die fest installiert ist.

    Ich frage mich gerade, ob ich vielleicht doch noch cool bin? Weil ja keiner die Hausschuhe sieht?

Einen Kommentar schreiben