WordPress database error: [Table './idgsql1/wp01_statz' is marked as crashed and should be repaired]
INSERT INTO `wp01_statz`(IP, time, referer, keyword, host, page, username) VALUES('54.156.93.60','2017-09-24 17:49:50',NULL,NULL,NULL,432,'Gast')

Spinnennetz

Sinnbefreit im Dachgeschoss

Bis hierhin und schnell wieder zurück!

Autsch!

Schnittverletzung

Das passiert, wenn man sich mal eben noch schnell rasieren will und dazu noch auf die Idee kommt, die Rasierklinge wechseln zu müssen. Gut, dass ich gestern sowieso den Arzt aufsuchen musste, um meine Krankenkassenkarte nachzureichen; so konnte ich mich gleich versorgen und meinen Tetanus-Impfschutz auffrischen lassen.

Ganz wichtig: Wunddesinfektion! Um Infektionen zu vermeiden, sollten Verletzungen sofort desinfiziert werden. Bei größeren Verletzungen unbedingt einen Arzt hinzuziehen!

Nachdem sich die Wunde geschlossen hat, kann zur Beschleunigung der Wundheilung Wundheilgel oder Heilsalbe aufgetragen werden.

7 Reaktionen zu “Autsch!”

  1. barbara

    das sieht aber wirklich aus, als würde das sauweh tun..autsch!

  2. Kristof

    Immerhin musste es nicht genäht werden; Rasierklingen sind eben auch nicht mehr das, was sie mal waren ;-)

  3. Uli

    Du baust Deine Smilies aber ganz schön aufwendig! Mal was anderes als Daumen rauf / Daumen runter ;-) …

  4. blub

    Autsch! wegen Schnitt oder Spritze?

  5. Kristof

    Uli: *lach* Zum Glück ist es kein guillotinierter Smilie gewordn ;-)

    blub: Der Schnitt als auch die Spritze waren relativ schmerzfrei; das Desinfektionsmittel und die muskelkaterähnlichen Symptome in der “Impfzone”, sowie der Bewegungsschmerz in der Hand sind schlimmer.

  6. Julia

    Auuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuaaaaaaaaaaaaa! Sieht ja übel aus!

  7. Kristof

    Mittlerweile ist wieder alles in Butter :-) Der menschliche Körper verfügt über faszinierende Selbstheilmechanismen!

Einen Kommentar schreiben