WordPress database error: [Table './idgsql1/wp01_statz' is marked as crashed and should be repaired]
INSERT INTO `wp01_statz`(IP, time, referer, keyword, host, page, username) VALUES('54.198.247.44','2017-09-25 15:34:28',NULL,NULL,NULL,117,'Gast')

Spinnennetz

Sinnbefreit im Dachgeschoss

Bis hierhin und schnell wieder zurück!

115 - die neue Nummer gegen deutschen Kummer

Notruf 115

Eieiei, was hat denn da unsere Bundeskanzlerin aus dem Nähkästchen gezaubert? Richtig, eine neue Telefonnummer. Und was für eine! Endlich, nach jahrelanger Prohibition, ist des Deutschen Lieblingsbeschäftigung bald wieder gesellschaftsfähig: Das Jammern! Damit unser Gejammer aber endlich mal bei den richtigen Stellen Gehör findet, macht sich unsere Bundeskanzlerin zur Zeit für eine neue Notrufnummer stark: 115 - die neue Nummer gegen deutschen Kummer! Hier sollen wir uns zukünftigen auskotzen können, sei es über ein verdrecktes Bushäuschen oder über eine beschädigte Straße. Vielleicht kann uns 115 ja in auch Zukunft bei Dreckswetter oder Hitzewellen zu Hilfe eilen. Die Komunen wird’s freuen, den Steuerzahler sicherlich auch.

[Gefunden via SPON]

Am Rande sei erwähnt, dass die Idee übrigens nicht neu ist: In einigen Komunen gibt es bereits eine Servicehotline, die sich mit größeren oder kleineren Problemen ihrer Bürger beschäftigt und diese auch zu lösen versucht. In Bad Homburg gibt es sogar zwei dieser “Rundum sorglos”-Nummern: Einmal die des Bürgerreferats und die der Saubermacher. Vorbildlich, nicht wahr Frau Bundeskanzlerin?

5 Reaktionen zu “115 - die neue Nummer gegen deutschen Kummer”

  1. Mirko

    Na da hat sie sich ja was einfallen lassen.
    Da werden wir ja bestimmt wieder einige Arbeitsplätze geschaffen.
    bin mal gespannt.
    Frohes fest wünsche ich dir.

  2. Kathy Stern

    Traumhaft. Wenn das bewahrheitet wird, würde ich ja gerne mal einen Tag lang zuhören, was für nette Leute da so anrufen. Die armen Leute, die die Anrufe entgegen nehmen müssen, müssen wahrscheinlich nach Schichtende erstmal selber bei einem ihrer Kollegen anrufen und über ihren schrecklichen Job rummotzen.
    Gäbe auf jeden Fall eine super tolle neue Serie für rtl2…

  3. barbara

    ins eine Ohr rein- ins andere Ohr raus. Was bleibt den armen Mitarbeitern übrig:-)

    die neue Telefonseelsorge.

  4. Ben

    Denke nicht das es wirklich etwas bringt …, aber solange die breite Masse beschwichtigt wird :).

  5. Kristof

    Massenbeschwichtigung durch Telefonseelsorge - das müsste ungefähr das sein, was unserer lieben Bundeskanzlerin vorschwebt. Tricky, tricky, Angie…

Einen Kommentar schreiben