WordPress database error: [Table './idgsql1/wp01_statz' is marked as crashed and should be repaired]
INSERT INTO `wp01_statz`(IP, time, referer, keyword, host, page, username) VALUES('54.198.247.44','2017-09-25 15:34:41',NULL,NULL,NULL,571,'Gast')

Spinnennetz

Sinnbefreit im Dachgeschoss

Bis hierhin und schnell wieder zurück!

Betta splendens, die Zweite

 
Aqua Pond24. de  Ihr Partner für Aquarium, Aquaristik, Teich und Koi

Betta splendens

Nachdem nun schon vor gut einem Monat das “alte” Betta splendens Männchen verstorben ist und sich trotz aller Liberalität mit zwei Weibchen keine erfolgreiche Nachzucht betreiben lässt, schwimmt nun seit gestern ein neues Betta splendens Männchen im Dachgeschoss umher. Da das Prachtexemplar jedoch nur zusammen mit einem Weibchen erhältlich war, gesellt sich zu den verbliebenen zwei Weibchen (Farbschlag “weiß” und “blau-schwarz”) nun auch noch ein drittes Weibchen hinzu (im Bild oben).

Der Kauf hat sich gelohnt: Noch nie zuvor ist mir ein so agiles Betta splendens Männchen vors Auge geschwommen. Und dank dreier Weibchen kann er seine temperamentvolle Art nun auch ganz und gar ausleben ;-)

7 Reaktionen zu “Betta splendens, die Zweite”

  1. Sebastian K.

    Das mit der Nachzucht habe ich auch versucht… hat nie geklappt.

  2. Kristof

    Bis jetzt hat sich auch noch kein Weibchen mit Laichstreifen eingestellt… aber was nicht ist kann ja noch werden :-)

  3. Bettafreund

    Hi,

    wenn ihr es so probiert wird das mit dem vermehren der Kampffische auch klappen. Ihr solltet mal versuchen euch vorher über die Tiere zu informieren die ihr pflegt !

  4. Kristof

    Einen kurzen Augenblick habe ich tatsächlich überlegt ernsthaft auf diesen Affront einzugehen. Statt dessen werde ich meinem Vorredner auf dem gleichen Niveau begegnen: Wie informieren? Mein Zoohändler hat aber gesagt, dass… Nein, das kann ich nicht ernsthaft genug bis zum Ende durchexerzieren - also doch vollen Ernstes:

    Lieber “Bettafreund”: ich habe nicht einmal meine ersten Fische - Platies - gekauft, ohne ernsthaft im Mergus die Hälterungsbedingungen nachgeschlagen zu haben und mich auch im weiteren Verlauf meiner bisherigen aquaristischen Laufbahn nicht gescheut meine Regale mit Fachliteratur zu füllen. Das soll für jetzt genügen. Weitere Ausführungen gerne auf Nachfrage (will heißen: auf sachlicher Ebene lasse ich mich gerne auf eventuelle Hälterungsproblematiken ansprechen und auch gerne auf Fehler aufmerksam machen, aber ich kann gut auf ins Blaue ausgesprochene Beschuldigungen verzichten).

  5. Andy

    diese Fische sind die schönsten Warmwasserfische, die ich je hatte :) aber besser nicht 2 männchen in ein becken :P

  6. Klaus

    Hi ich habe auf Aqarinbord dein Bild von den TZurmdeckelschnecken gesehen.
    Hast du da noch welche und wenn je könnte ich welche bekommen?

    Mfg klaus

  7. Kristof

    Klar, wie viele dürfen es denn sein? Einfach eine kurze E-Mail an die im Impressum genannte E-Mail-Adresse schicken, damit wir uns diesbezüglich kurzschließen können.

Einen Kommentar schreiben