WordPress database error: [Table './idgsql1/wp01_statz' is marked as crashed and should be repaired]
INSERT INTO `wp01_statz`(IP, time, referer, keyword, host, page, username) VALUES('54.162.139.217','2017-07-24 02:36:58',NULL,NULL,NULL,70,'Gast')

Spinnennetz

Sinnbefreit im Dachgeschoss

Bis hierhin und schnell wieder zurück!

Kaffeeklatsch ade!

Bei meiner heutigen Reise durch die Weiten der Blogosphäre bin ich auf diesen Beitrag im deutschland blog gestoßen, der mich leicht sentimental stimmte: Gerne erinnere ich mich an meine Kindheit zurück, in der ich mit meiner Mutter bei einer heißen Schokolade und einem Stück Sachertorte im Kaffee (pardon, Café) gesessen habe - meist nach einer Einkaufstour - und nach dem Verzehr der Torte mein neu erworbenes Matchbox-Auto “ausprobieren” durfte, während meine Mutter die ruhigen Momente genoss, in welchen sie sich mal ausschließlich sich und ihrem Kaffee widmen konnte.

Mit Bedauern habe ich nach kurzem Überlegen feststellen müssen, dass es in Bad Homburg kein einziges “klassisches” Kaffeehaus mehr gibt. Nur noch eine Konditorei mit angeschlossener Kaffeestube hat die Verwüstung des Straßenbildes durch zahlreiche Bäckerei-, Mode- und Frisörketten sowie unzählige Mobilfunkläden überlebt.

Wie sieht es bei Euch in der Stadt aus? Ist die Innenstadt dort auch von so einem trostlosen Bild geprägt oder gibt es noch ein Örtchen, welches bei gemütlicher Atmosphäre zu Kaffee und Kuchen einläd?

7 Reaktionen zu “Kaffeeklatsch ade!”

  1. Wiesel

    Welche Kuchen kannst du eigentlich essen?

  2. Kristof

    Selbstgebackenen Kuchen :-)

    Habe leider noch keinen Bäcker gefunden, der Kuchenteig ohne Milch und/oder Ei verwendet - geschweige denn einen Konditor, der Torten ohne selbige Zutaten kreiert. Sprich, wenn es mir nach süßem Gebäck ist, muss der eigene Backofen herhalten…

  3. dima

    Bei uns, in der Welthauptstadt Trier, ist das Zentrum eigentlich sehr Idyllisch.
    Zu Idyllisch um genau zu sein, denn nach ein paar jahren faengt man nurnoch an zu K****. Jedenfalls haben ein Freund und ich letztens ein wunderbares, kleines Café entdeckt. So richtig klein, mit einer sehr warmen Atmorsphaere.
    Bevor ich da einen Kaffee getrunken habe, wusste ich garnicht was Kaffee ueberhaupt ist. Wenn ich mal frei bin, werd ich da haeufiger sein :)

  4. Wiesel

    Wie sieht es bei Euch in der Stadt aus?
    - Schon mal falsche Fragestellung - ich wohne in einem gottverlassenen Kaff!

    Ist die Innenstadt dort auch von so einem trostlosen Bild geprägt oder gibt es noch ein Örtchen, welches bei gemütlicher Atmosphäre zu Kaffee und Kuchen einläd?
    - Innenstadt gibt es ja nicht und ein Café oder so etwas nicht. Nur ne Kneipe mit Restaurant und das ist nicht sehr einladend. Guten Kaffee gibts bei mir auch nicht und die Umgebung lädt auch nicht so sehr dazu ein. Allerdings im Sommer ist es ein sehr idyllisches Fleckchen - und dann lässt sich der Kaffee im Garten oder auf dem Balkon sehr gut genießen. Nur leider ist erstmal Winter …

  5. sonja

    Es gibt veganen Russischen Zupfkuchen, Waffeln, Jogurtkuchen mit Erdbeeren und noch viele andere Kuchen, die er essen kann. Sind bestimmt nicht so einfach zu machen, aber wir können es ja mal probieren!!!

  6. Annerose

    ja, die Zeiten der keinen gemütlichen Läden ist leider ein für alle mal vorbei. Obwohl. Vielleicht kommen so in 30 Jahren die kleinen Läden wieder, weil die Leute dann was anderes haben wollen. Der Reiz an den großen Läden ist in 30 Jahren vielleicht vorbei?

  7. Guinemer-Junghenn

    Ja, tatsächlich, die Innenstadt von Bad Homburg wird überhaupt trotzloser! Schade, es war mal sehr gemütlich! In 30 Jahren bin ich über 90!!

    MINI

Einen Kommentar schreiben