WordPress database error: [Table './idgsql1/wp01_statz' is marked as crashed and should be repaired]
INSERT INTO `wp01_statz`(IP, time, referer, keyword, host, page, username) VALUES('54.224.164.166','2017-11-18 11:19:54',NULL,NULL,NULL,494,'Gast')

Spinnennetz

Sinnbefreit im Dachgeschoss

Bis hierhin und schnell wieder zurück!

Osterferien

Heureka, das Ende ist gekommen! Das Ende des Denkens. Und das für sage und schreibe zwei volle Wochen.
Nicht, dass sich das Denken so einfach abstellen ließe, aber zumindest entzieht es sich vorerst kontrollierte Bahnen. Ohja, die Gedanken sind endlich wieder frei. Denken frei nach Schnauze. Freizeitdenken. Aber am Ende wird man es doch vergessen, dass Denken. Hineingelebt in den Tag, nichts vollbracht und erst recht nichts Rechtes gedacht. Verschwendete Zeit, Freizeit genannt, fehlt doch die Peitsche und das Zuckerbrot. Ohne Kontrolle gibt es eben keinen Fortschritt, auch wenn der Fortschritt mitunter nur dazu dient sich der Kontrolle zu entziehen. Widerlegt ist er sogleich, der real funktionierende Anarchismus!

In diesem sinnbefreiten Sinne wünsche ich recht erholsame Feiertage und den hessischen Schülerinnen und Schülern zwei Wochen Freizeitdenken bis zum Exzess.

4 Reaktionen zu “Osterferien”

  1. Jena er

    Sei vorsichtig! Nicht, daß du das denken verlernst ;-)

  2. Kristof

    Ich werde mir die allergrößte Mühe geben :-) Dankenswerter Weise haben uns einige Lehrkörper mit Arbeitsaufträgen “bestückt”, was zumindest zeitweises Denken auch in den Ferien erforderlich machen wird ;-)

  3. Matze

    Ja Ferien sind schon was feines! Jedoch gibt es bei uns keine Aufgaben in unserer verdienten Pause :) Dafür verlernen wir das Denken umso schneller ;)

  4. Mike

    haha wie geil, ich genieße meine ferien auch total, aber die sind ja in einer woche leider schon wieder vorbei!!:(

Einen Kommentar schreiben