WordPress database error: [Table './idgsql1/wp01_statz' is marked as crashed and should be repaired]
INSERT INTO `wp01_statz`(IP, time, referer, keyword, host, page, username) VALUES('54.224.164.166','2017-11-18 11:14:03',NULL,NULL,NULL,451,'Gast')

Spinnennetz

Sinnbefreit im Dachgeschoss

Bis hierhin und schnell wieder zurück!

Freitag, der 13*2.

Das Unglück, also das Schicksal, entzieht sich (bis jetzt) noch jedweder wissenschaftlichen Untersuchung. Aber heute ist ja auch nicht der 13. eines Monats, sondern der dreizehnmalzweite, sprich der 26. Tag. Also definitiv kein Grund Trübsal zu blasen. Ok, die Nacht war etwas unruhig, den Schlaf habe ich erst spät gefunden, dafür umso mehr geträumt. Den Wecker um 10 Uhr habe ich gekonnt überhört; nicht dramatisch, das Haus muss ich sowieso erst um 13 Uhr verlassen. Die letzten Anzeichen von Müdigkeit versuche ich gerade mit Apfelsaft und Kaffee zu vertreiben. Was bleibt, sind die Rückenschmerzen; doch die sind ja auch nicht erst seit gestern da. Zum Glück (Schicksal hin oder her) ist heute Freitag. Und was folgt auf den Freitag? Richtig, das Wochenende! Doch eine Kleinigkeit fehlt noch… genau! Ein bisschen Spaß sollte ein Freitag immer bereithalten. Den hatte ich auch bereits, konnte ich mich doch zu einem Lächeln hinreissen lassen, als ich laß, wie schön sich Sebastian (magdeblog) über meine Teilnahme am stereopoly.de-Gewinnspiel echauffierte.

In diesem sinnbefreiten Sinne wünsche ich allen “Blognutten” ein schönes Wochenende.

6 Reaktionen zu “Freitag, der 13*2.”

  1. Alex

    Ich glaub er hat einfach JEDEM Teilnehmer dieses Gewinnspieles einen netten Verweis auf seinen Eintrag Blog hinterlassen. Auch je Möglichkeit auf sich aufmerksam zu machen.

    Gruß und schönes Wochenende
    Alex-P-aus-K, Blognutterich

  2. Kristof

    Die feine englische Art in diesem Stil mit Trackbacks um sich zu werfen ist es sicherlich nicht (zumindest ein kleiner Verweis auf all die “Blognutten” in seinem Beitrag wäre angebracht gewesen), aber was soll’s. Am Ende haben wir doch alle was davon: Über stereopoly wird geredet, einige werden durch die vielen Trackbacks auf dem magdeblog aufmerksam, wieder andere haben Spaß daran, den Beitrag von Sebastian zu lesen (und ihm zuzustimmen oder ihm zu widersprechen), wir profitieren, soweit wir uns an der Diskussion auf dem magdeblog beteiligt haben, ebenfalls durch einen Backlink und am Ende wird sogar eine oder einer den iPod touch gewinnen :-)

  3. basti

    bin ich so durchschaubar?! mir lag es nur daran die leute auf mein blog zu locken und die nuttenbeledigung war nur die einstiegsdroge!

    ich habe mich selber als blognutte bezeichnet! :-) nicht die anderen

    aber schön wenn ihr euch ein wenigstens ein bisschen amüsiert habt!

    viel erfolg euch allen

  4. Chlorine

    Du trinkst gegen die Müdigkeit Apfelsaft und Kaffee? Puh, starkes Stück!
    In welchem Mischungsverhältnis? ;)

  5. Kristof

    Im Verhältnis 1:1 - eine Tasse Kaffee und ein Glas Apfelsaft; und wie man sieht, wirkt es immer noch *aufdieuhrschau* ;-)

  6. ..::magdeblog::..

    wellen schlagen und trackbackmülleimer!…

    wie ein kleiner sprung ins blogmeer wellen schlägt, musste ich erstaunt feststellen, nachdem ich einige blogger durch meine trackbacks auf ihr käufliches verhalten aufmerksam gemacht hatte
    kristof (mit k und f) fand diese kritik (wenn nicht sogar mei…

Einen Kommentar schreiben