WordPress database error: [Table './idgsql1/wp01_statz' is marked as crashed and should be repaired]
INSERT INTO `wp01_statz`(IP, time, referer, keyword, host, page, username) VALUES('54.224.164.166','2017-11-18 11:19:00',NULL,NULL,NULL,330,'Gast')

Spinnennetz

Sinnbefreit im Dachgeschoss

Bis hierhin und schnell wieder zurück!

Heute besser?

Abwarten! Zumindest hat der Tag nicht schon um kurz vor sieben, sondern erst um kurz nach zehn angefangen - natürlich nicht ohne das obligatorische Herumgeniese. Langsam frage ich mich wirklich, auf welche seltsamen Dinge ich so reagiere; gehäuft tritt die Nieserei nach einem längeren Aufenthalt in meinem Bett, im Raum gegenüber meines Klassenraumes, auf dem Weg und im Bett meiner Freundin auf. Doch was haben diese Orte gemeinsam? Die Nieserei am Morgen begleitet mich zwar schon einige Zeit meines Lebens, aber beschränkte sich üblicherweise auf zwei bis drei Nieser und selbst die haben bis vor Kurzem noch eine Pause gemacht - wie mir scheint allerdings nur, um jetzt in verstärkter Form wieder aufzutreten. Da wiegt man sich in Sicherheit und wird dann derart hinter’s Licht geführt… Schweinerei!

Doch zurück zum Tag, der heute wirklich besser als der Gestrige zu werden scheint. *Haaaatschiii* - abgesehen von eben diesem Phänomen natürlich. Was steht also an? Zwei lächerliche Stunden Schule, da der Rest netterweise ausfällt - Notenkonferenz und Aufnahmetests lassen grüßen. Danach steht nur noch Freizeit auf dem Programm, Freizeit, die ich heute definitiv nicht mit Schlafen verbringen werde! Am Abend besuche ich dann zusammen mit meiner disziplinierten Hälfte eine gemeinsame Bekannte in ihrer neuen Wohnung - sozusagen eine Voreinweihungsfeier im kleinen Kreis. Achja, erwähnte ich schon, dass heute Freitag ist und das Wochenende dementsprechend schon vor der Tür steht? Nein? Es ist Freitag und das Wochenende steht bereits vor der Tür - juhu!

In diesem sinnbefreiten Sinne wünsche ich allen fleissigen Bienchen da draußen einen angenehmen restlichen letzten Arbeitstag vor dem Wochenende (Wochenendbienchen natürlich ausgeschlossen - tut mir leid!).

Einen Kommentar schreiben