WordPress database error: [Table './idgsql1/wp01_statz' is marked as crashed and should be repaired]
INSERT INTO `wp01_statz`(IP, time, referer, keyword, host, page, username) VALUES('54.196.2.131','2017-11-18 20:45:40',NULL,NULL,NULL,166,'Gast')

Spinnennetz

Sinnbefreit im Dachgeschoss

Bis hierhin und schnell wieder zurück!

Wo ist der Sandmann, wenn man ihn mal braucht?

Ich will schlafen. Ich bin aber nicht müde. Verdammt! Vorhin war ich müde. Aber ich musste ja unbedingt noch Wäsche waschen. Sonst bin ich doch auch nicht so “pflichtbewusst”. Aber müde. Müde bin ich sonst eigentlich immer. Nur nicht, wenn ich schlafen will. Vorhin im Zug bin ich eingeschlafen. Nein, müde war ich eigentlich nicht. Aber geschlafen habe ich. Ziemlich gut sogar. Eine Stunde lang. Jetzt kann ich nicht schlafen. Nicht mal schlecht. Allerhöchste Zeit für Wiesels schlafendes Stöckchen!

Schlafendes Stöckchen / Schlafgewohnheiten

  • Was hält Dich denn so vom Schlafen ab —
    jetzt gerade oder überhaupt?

    Jetzt gerade:
    Der Sandmann hat mich vergessen/ich bin nicht (mehr) müde!

    Überhaupt:
    Kaffee, Espresso und andere koffeinhaltige Getränke sowie mein Drang, den Mond anzuheulen…

  • Wieviel Schlaf brauchst Du gewöhnlich,
    um Dich danach fit zu fühlen?

    Ca. neun bis zehn Stunden.

  • Und wieviel Schlaf bekommst Du in
    Wirklichkeit durchschnittlich?

    Ca. vier bis sechs Stunden…

  • Warst Du schonmal beim Arzt
    wegen Schlafstörungen?
    Irgendwelche Medikamente bekommen?

    Jein, aber das ist eine lange Geschichte…
    Auf jeden Fall waren die Medikamente nicht unbedingt nach meinem Gusto.

  • Welche Temperatur sollte in Deinem
    Schlafzimmer herrschen?

    Abends zwischen 17°C und 19°C,
    morgens zwischen 20°C und 22°C.

  • Fenster offen oder Fenster geschlossen?

    Geschlossen. Im Sommer allerdings…

  • Was trägst Du auf der Haut?

    Winter: T-Shirt.
    Sommer: nüscht.

  • Zeitdauer vom Erwachen bis zum Aus-dem-Bett-Hüpfen?

    Wenn ich ausgeschlafen bin, zwischen fünf und zehn Minuten, sonst kann sich das auch schonmal bis zu einer Stunde hinziehen…

  • Irgendwelche Tätigkeiten im Bett vor
    dem endgültigen Wegdämmern?

    Nachdenken.

  • Deine Einschlaf-Haltung?

    Auf der Seite oder auf dem Bauch liegend.

  • Mit wem teilst Du Dein Bett?

    Mit zwei Kopfkissen und einer Bettdecke.

  • Der Sandmann möge mit Miri, Patsy Jones und Dima gnädiger verfahren!

  • Jetzt aber zurück zur Wäsche.

    In diesem sinnbefreiten Sinne wünsche ich allen schlafgestörten Mitmenschen eine gute Nacht.

    Eine Reaktion zu “Wo ist der Sandmann, wenn man ihn mal braucht?”

    1. » Schlafstöckchen

      […] das ist genau das richtige stöckchen für mich. kristof hat es mir aus seinem dachgeschoss zugeworfen und deshalb wird es auch ganz fix beantwortet! Was hält Dich denn so vom Schlafen ab jetzt gerade oder überhaupt? Jetzt gerade: die arbeit in der agentur… hmpf Überhaupt: hm… mein kleiner prinz und mein busi würden sicher sagen das essen […]

    Einen Kommentar schreiben