WordPress database error: [Table './idgsql1/wp01_statz' is marked as crashed and should be repaired]
INSERT INTO `wp01_statz`(IP, time, referer, keyword, host, page, username) VALUES('54.156.93.60','2017-09-24 17:36:59',NULL,NULL,NULL,122,'Gast')

Spinnennetz

Sinnbefreit im Dachgeschoss

Bis hierhin und schnell wieder zurück!

Ein kurzer Tag

Und das gleich in mehrfacher Hinsicht, kombiniert sich doch der kürzeste Tag des Jahres* mit einem kurzen (letzten*) Schultag (vor den Weihnachtsferien). Erstgenanntes Ereignis wäre mir allerdings garnicht bewusst geworden, hätte mich Kathy Stern nicht über die Vergänglichkeit der gefühlten Zeit aufmerksam gemacht. Den letzten Schultag vor den Ferien kann ein Schüler dagegen natürlich nicht vergessen - erst recht nicht, wenn er nur aus einer Doppelstunde Mathe und einer Doppelstunde Spanisch besteht und die Spanisch-Doppelstunde nicht zum Spanischlernen sondern zum spanisch Essen gehen genutz wird :-)

* Es folgt die Ergänzung des Korinthenkackers in mir: Laut Wikipedia ist der Zeitpunkt für die Wintersonnenwende erst am 22. Dezember terminiert, genauso wie auch der letzte Schultag vor den (hessischen) Weihnachtsferien eigentlich erst am 22. Dezember im Kalender steht. Da jedoch für den Vorkurs des Abendgymnasiums nur vier Schultage pro Woche vorgesehen sind, endet meine Schulwoche bereits donnerstags, somit ist meiner Meinung nach auch die Wintersonnenwende dazu berechtigt einen Tag früher stattzufinden :-)

5 Reaktionen zu “Ein kurzer Tag”

  1. Wiesel

    Für mich ist immer noch Herbst …

    Aber schön, dass du dann erstmal für ein paar Wochen “Ruhe” hast.

  2. Kathy Stern

    Warum hab ich bloß geahnt, dass so eine korintenkackerische Korrektur kommt… ? ;-)
    Das wirklich Schlimme daran ist, dass morgen dann der selbe Mist noch einmal stattfindet und ich noch einen kürzesten Tag ertragen muss. Da kann natürlich nur eins Abhilfe schaffen: Die Erfindung eines eigenen Kalenders. Jener wäre allerdings nicht sehr umfangreich und würde höchstwahrscheinlich nur aus zwei Blättern bestehen.
    Blatt1 von Oktober bis Mai: widerlich
    Blatt2 vom Rest: annehmbar

  3. Kathy Stern

    Sorry, mein Rechner hat auch einen schlechten Tag…
    Bitte die zweite Variante drin lassen, bei der ersten fehlt ein Fragezeichen…

  4. Kristof

    Sollte ich jemals einen eigenen Staat “besitzen”, wäre ich für die Erfindung dieses Kalenders sehr dankbar :-)

    Am Rande: Ihr Wunsch war mir Befehl, Frau Stern :-)

  5. Ben

    Mag auch nen eigenen Kalender haben ….
    Habe meine ersten freien Tage sehr genossen und eigentlich nur mit entspannen verbracht … *gf

Einen Kommentar schreiben